Blockspannwagen - CEI

CEI

ANLAGEN FÜR SÄGEWERKE

  • Stammblockierung mittels Hydraulikzylinder mit 2 wählbaren Druckstufen zur Klauenschliessung.
  • Wählbarer Klauenvorsprung mit 3 fixen Positionen mittels Doppelanschlagplatten hydraulisch gesteuert.
  • Hochpräzise Spannbockverstellung durch BrushlessServomotor (1) mit Positionsverriegelung, ohne Standbremse, über Zahnräder und Zahnstangen mit Spielausgleich.
  • Spannbock-Gleitführungen mit austauschbaren Verschleisselementen.
  • Automatische Positionierung der Spannböcke mittels programmierbaren Elektronikeinteiler.
  • Blockwender an den Gleitführungen jedes Spannbockes angebaut mit hydraulischem Hub und Armschwenkung bis 90 Grad. Standard-Kettenrotation mittels Elektromotor (2) oder Ölmotor auf Anfrage (siehe Maschinenphoto).
  • Automatische Zentralschmierung.
  • Hydrostatischer Wagenvorschub mit Seilantrieb und Fusspedalsteuerung vom Hauptmotor angetrieben zur Energieeinsparung sowie zur Sicherstellung einer hohen Produktivität durch die entsprechenden Beschleunigungen.

CEI01cei02cfmcfn02

OPTIONEN
  • CGC-CIB-CEI-CEM-CFIUnabhängige Spannböcke, mit Hydraulikzylinder angetrieben, für die Zentrierung des Stammes. Möglichkeit zur Auswahl des Drehpunktes und die bei der Ausrichtung nicht benützten Spannböcke auszuschalten.
  • Automatische Stammausrichtung waldkantenparallel oder kernparallel mittels Fotozellen und Linearpotentiometer (nur mit Zentrierspannböcken). In diesem Fall ist ein Elektronikeinteiler mit Touch-screen 15’’ erforderlich, der einen eingebauten Industriecomputer undCEISPS mit Achsensteuerung besitzt (PRIM 602-C).
  • Flipperarme zum Schwartenwenden.
  • Arme zur Schrägstellung der Balken.
  • Hydraulischer Doppel-V-Wender (3).

cei10

Technische Eigenschaften

Max. Stammdurchmesser mm 950
ausnahmsweise mm 1000
Klauenvorsprung von Anschlagplatte mm 20-80-150
Spannbockgeschwindigkeit mm/s 500
Geschwindigkeit des hydrostat. Vorschubes (Mod. IEC) m/min 0 ÷ 140
Zugkraft des hydrostatischen Vorschubes (Mod. IEC) N 11.770
Gewicht kg 8100

 cei11cei12

 

PDF herunterladen